Finde Singles in deiner Nähe

f

Finde Singles in deiner Umgebung

  1. Blog und Magazin | kontaktanzeige.de
  2. Allgemein
  3. Perspektivenwechsel für Singles

Perspektivenwechsel für Singles

Selbstwertgefühl stärken, eigene neue Seiten entdecken, mit den eigenen Leistungen zufrieden sein

Single zu sein, hat nicht nur Nachteile. Viele haben es aus schwierigen Beziehungen heraus geschafft oder einfach noch nicht den richtigen Partner gefunden. Dann geht es erst mal darum, sich gut um die eigenen Bedürfnisse zu kümmern. Ist das Selbstwertgefühl angeschlagen, helfen gute Freunde und interessante – (vielleicht auch neue?) – Hobbys, die eigenen Skills zu stärken und ggf. auch neue Fähigkeiten zu erwerben. Die Selbstwahrnehmung steht im Mittelpunkt – und das ist auch gut so. Nur wer sich seiner Stärken bewusst ist, kann auch bei der Partnersuche Authentizität ausstrahlen. Bleibt man in der Angst verhaftet, so wird sich nicht viel ändern und ein potentiell neuer Partner wird auch wieder jene Knöpfe drücken, die weh tun.

Die Arbeit mit den eigenen Schattenseiten

Was vielen Menschen immer wieder Beziehungsprobleme bereitet, ist nicht etwa mangelnde Schönheit oder fehlender Intellekt. Vielmehr haben wir uns selbst noch oft nicht unserer unbewussten Glaubenssätze angenommen, die uns der neue Partner dann zwangsläufig spiegeln muss! Wer sich selbst als wertlosen Mensch betrachtet, der keine Liebe verdient, muss sich nicht wundern, wenn sich immer wieder Menschen an seine Fersen heften, die genau das zurück spiegeln. Wer seine Leistungen selbst zu wenig anerkennt, wird mit Abwertung und Demütigung im Außen darauf aufmerksam gemacht. Nur wer mit sich und seinen Leistungen zufrieden ist, wird Menschen um sich scharen, die das auch sind. So kann Beziehung gelingen!

Nicht zwanghaft suchen!

Viele Singles blicken oft auf jahrelange Einsamkeit zurück. Sie melden sich auf den unterschiedlichsten Dating-Portalen an, nur um vielleicht wieder zurück in eine destruktive Beziehung zu kommen, frei nach dem Motto: Lieber eine schlechte Partnerschaft, als gar keine! Davon sei abgeraten. Wer sich verändern möchte, kann auch über einen Berufswechsel nachdenken. Neue Felder und Möglichkeiten tun sich auf; man stößt zwangsläufig auf neue Menschen. In der Ausbildung, im neuen Beruf, im neuen Unternehmen: Überall trifft man auf unbekannte Personen. Hat man die Single-Zeit sinnvoll genutzt und an den eigenen Schattenseiten gearbeitet und seine Stärken ausgebaut, so ist die Chance groß, unter all den neuen Menschen, die einem jetzt begegnen, auch den neuen Lebenspartner kennen zu lernen. Nur Mut!